Download E-books Helmut Kohl: Eine politische Biographie (German Edition) PDF

By Hans-Peter Schwarz

Die erste große politische Biographie über Helmut Kohl

Der identify Helmut Kohl beschäftigt die Deutschen noch immer. Für die einen bleibt er der Kanzler der Einheit, für die anderen ist er ein egozentrischer Machtmensch, dessen identify mit der größten deutschen Spendenaffäre verknüpft ist und der nicht nur seine eigene Partei, sondern auch seine Familie schwer beschädigt hat. Kohl, der Riese aus einer vergangenen Epoche, ist die größte lebende historische Figur der Bundesrepublik, die zugleich die stärksten Emotionen hochkochen lässt.

Der bekannte Zeithistoriker und Biograph Hans-Peter Schwarz hat nun die erste umfassende politische Biographie zu Helmut Kohl auf foundation umfangreichen und unveröffentlichten Quellenmaterials geschrieben. Ihm gelingt ein großes Lebens- und Zeitpanorama jenes Mannes, der die politischen Umbrüche am Ende des 20. Jahrhunderts so stark wie kaum ein anderer mitgeprägt hat. Gemeinsam mit Staatsmännern wie Michail Gorbatschow, George Bush sen. oder Deng Xiaoping hat Kohl Weltgeschichte geschrieben, gleichzeitig ist sein identify mit zahlreichen Affären und innenpolitischen Fehlentscheidungen verbunden. Alles an ihm hat eben riesenhafte Dimensionen – seine Verdienste ebenso wie seine Irrtümer, die auch in unsere Zeit hineinragen.

Show description

Read or Download Helmut Kohl: Eine politische Biographie (German Edition) PDF

Similar Biography books

Traci Lords: Underneath It All

The relocating, gripping, and tell–all autobiography of Traci Elizabeth Lords, a former baby porn queen, electronica maven, and cult motion picture and television big name. At 14, Nora Kuzma ran clear of domestic and ended up at the soiled streets of Hollywood. She fell in with a quick crowd, and her goals of modelling quickly landed her a marvelous centrefold in Penthouse journal, the place at 15 she grew to become across the world referred to as TRACI LORDS.

Tammy Wynette: Tragic Country Queen

From the recent York occasions bestselling biographer-the first book-length portrait of track legend Tammy Wynette. identified for his acclaimed biographies of Neil younger, Russ Meyer, and Andy Milligan, Jimmy McDonough now grants an emotional and revealing exploration of the lifetime of the Queen of Heartbreak. in line with dozens of interviews, McDonough's publication unveils a lifetime of profound extremes, from Wynette's impoverished formative years in Mississippi, to her meteoric upward thrust after assembly mythical manufacturer Billy Sherrill, to her star-crossed marriage to song legend George Jones.

Augustus: First Emperor of Rome

The dramatic tale of Rome’s first emperor, who plunged into Rome’s violent energy struggles on the age of 19, proceeded to break all opponents, and greater than someone else created the Roman Empire   Caesar Augustus’ tale, some of the most riveting in Western background, is stuffed with drama and contradiction, dicy gambles and unforeseen luck.

Expecting Adam: A True Story of Birth, Rebirth, and Everyday Magic

“A excellent publication, humorous unbelievably smooth, and shrewdpermanent. It shimmers. ”--Anne LamottIncludes an all-new afterword approximately Adam.    John and Martha Beck had Harvard levels apiece once they conceived their moment baby. extra graduate stories, budding careers, and a starting to be relatives intended significant stress--not that they would have admitted it to someone (or themselves).

Additional resources for Helmut Kohl: Eine politische Biographie (German Edition)

Show sample text content

Das Vergängliche allen menschlichen Tuns und der Ernst der Lage seien ihm durch diesen ›Schlag‹ bewußt geworden. « Die Geschichte vom zerstörten »Klepper«-Boot und den Seidenraupen erzählt Helmut Kohl auch anderen. Die Raupen liefern damals den Grundstoff für die kriegswichtige Fallschirmseide. Für ein Kilo Kokons erhält guy zwanzig Reichsmark. Dafür müssen Maschendrahtställe gebaut werden. Er und sein Freund, weiß Kohl zu berichten, hätten um fünf Uhr morgens aufstehen müssen, um Maulbeerblätter für die gefräßigen Tiere zusammenzusuchen und in einem gleichfalls organisierten Fahrradanhänger heranzutransportieren. Viele Wochen lang dauert es, bis auch nur ein Kilo zusammen ist. Die Anekdote ist auch deshalb aufschlußreich, weil sie illustriert, mit welch beträchtlichem Langmut die Mutter es hinnahm, daß sich der halbwüchsige Sohn frühmorgens vor der Schule in der Stadt herumtrieb. Manche wundern sich später schon darüber, wie stark solche und andere Erlebnisse aus der Kriegszeit bei Helmut Kohl die Erinnerung beherrschen. Herbert Kremp etwa kommentierte die Anekdote mit den Worten: »Die Geschichte ist ja rührend und nicht unsympathisch, verrät aber, da sie ja schließlich nicht von einem Zwölfjährigen, sondern von einem Ministerpräsidenten als wichtig und kennzeichnend empfunden wird, eine Mentalität und eine Bewußtseinsreife, die eigentlich mehr zum Pfadfindertum als in die Welt politischen Anspruchs gehören. Ich habe allerdings den Eindruck, daß es gerade die ›Liebe zum Kleinen‹ ist, die in diesem Lande neuerdings für politische Tugend, für Lebensqualität, angenehme Umwelthaltung und häusliche Friedensbereitschaft spricht und geschätzt wird …«9 Wenn Kohl die Nacht auf den 6. September 1943, als der Schuppen mit dem »Klepper«-Boot in Flammen aufging, so unauslöschlich in Erinnerung behält, dann deshalb, weil Ludwigshafen damals binnen einer Stunde in Schutt und Asche sinkt. Bis dahin battle die Stadt verschont geblieben, während Köln und Hamburg 1942 bereits furchtbar getroffen worden waren. Da sich in Ludwigshafen kriegswichtige Werke befinden, sind die Flakbatterien um Ludwigshafen und Mannheim erheblich verstärkt worden. Doch die Bevölkerung lebt seit Monaten in Erwartung einer Katastrophe, zumal die Schutzräume nicht ausreichen. Um Mitternacht setzt der erste verheerende Angriff ein, an dem four hundred bis 500 Bomber teilnehmen. In nur forty Minuten werden 32 Luftminen, 325 Sprengbomben, 62000 Stabbrandbomben und 250 Phosphorbomben abgeworfen und verwandeln die Stadt in ein Flammenmeer. Das ein Jahrhundert lang gewachsene Ludwigshafen wird in dieser einen Nacht weitgehend vernichtet. Etwa ein Drittel aller Zerstörungen, zu denen es hier im Zweiten Weltkrieg kommt, geht auf diese Schreckensnacht zurück. 55000 der damals etwa 155000 Einwohner werden obdachlos. 127 kommen ums Leben. 10 »Ludwigshafen hat sich von diesem Angriff bis zum Kriegsende nie mehr erholt«, meinte Kohl rückschauend lakonisch. eleven Bald setzt in Ludwigshafen der auch in anderen Großstädten gefürchtete Rhythmus ein: Tagsüber tauchen amerikanische Bomberverbände auf und verbreiten Angst und Schrecken mit zusehends präziser gezielten Abwürfen, nachts greifen britische Moskitos an.

Rated 4.56 of 5 – based on 29 votes

admin